DJB benennt WM-Kader

Der Deutsche Judobund hat den Kader für die Judoweltmeisterschaften in Rio de Janeiro vom 26. August bis zum 1. September 2013 bekannt gegeben. Jeweils neun Männer und Frauen treten in ihren Gewichtsklassen an. Leidiglich die Klasse bis 48 kg der Frauen bleib unbesetzt. Für den Norden sind wenig überraschend der olympische Bronzemedaillengewinner Dimitri Peters und Martyna Trajdos am Start. Der Hannoveraner Igor Wandtke darf sich noch Hoffnungen machen. Das letzte offene Ticket in der Klasse bis 73 kg geht entweder an ihn oder Christopher Völk aus Bayern. Bei der WM können die Judoka einen Vorgeschmack auf die nächsten Olympischen Spiele bekommen, die 2016 ebenfalls in Rio stattfinden werden. Dort kann maximal ein Teilnehmer pro Gewichtsklasse für den DJB starten, sofern die anspruchsvollen Qualifikationskriterien über die Weltrangliste erfüllt werden.

Alle WM-Starter im Überblick:

Männer:
- 60 kg : Tobias Englmaier
- 66 kg : Sebastian Seidl
- 73 kg : Christopher Völk oder Igor Wandtke
- 81 kg : Sven Maresch und Alexander Wieczerzak
- 90 kg : Marc Odenthal
-100 kg : Dimitri Peters
+100 kg : Andreas Tölzer und Robert Zimmermann

Frauen:
- 52 kg : Mareen Kräh
- 57 kg : Miryam Roper und Johanna Müller
- 63 kg : Martyna Trajdos
- 70 kg : Iljana Marzok und Laura Vargas Koch
- 78 kg : Luise Malzahn und Kerstin Thiele
+ 78 kg: Jasmin Külbs

Dieser Beitrag wurde unter Judo abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.